Sie sind hier: Startseite / Unterricht / Grundlagenfächer / Bildnerisches Gestalten / Zusätzliche Angebote im Bildnerischen Gestalten

Artikelaktionen

Zusätzliche Angebote im Bildnerischen Gestalten

Im Ergänzungsfach Geschichte der Künste

unterrichten je eine Lehrperson aus den Fächern Musik und Bildnerisches Gestalten. Es stehen das Hören und das Sehen im Zentrum. Kunst, Musik, Architektur, Film, Tanz und andere künstlerische Ausdrucksformen werden im Unterricht und in Verbindung mit Museums- und Galeriebesuchen sowie Konzert- und Theaterbesuchen betrachtet und analysiert. Hier stehen die Entwicklung der bildenden Kunst und der Musik im Mittelpunkt, um Einblicke in die Zusammenhänge der Künste sowie deren gesellschaftliche Bedeutung zu gewinnen.

Das Studio Atelier

das Atelier-Angebot im BG besteht einerseits aus einem Stützkurs für die ersten Klassen und andererseits aus einem wöchentlich stattfindenden freien Atelier, in welchem Verpasstes aufgeholt, Arbeiten fertig gestellt oder ganz frei gearbeitet werden kann. Alle sind willkommen!

Freiwahlkurs Grafikstudio

Bild Legende:

Überall wird ständig für etwas geworben: Wir erhalten digitale Veranstaltungshinweise, Flyer mit Einladungen und sehen Plakate für Theater und Kino. In diesem Freiwahlkurs sollen grafische Produkte gestaltet werden – beispielsweise als Aufträge für die Schule (Maturfeier oder andere Ereignisse). Auch Logos oder bedruckte Textilien (Siebdruckverfahren) sind mögliche Produkte. Von der Idee über Entwürfe zum Druck gestaltet und erlebt die Gruppe den Prozess.

Freiwahlkurs Fotografie

Bild Legende:

Mit Camera Obscura, Spiegelreflexkamera, Fotogramm und weiteren Methoden der analogen Fotografie erleben wir die Magie der Dunkelkammer. Wir untersuchen Grundlagen zur Fotografie wie Komposition, Kontrast, Ausschnitt, Lichtführung und mehr und versuchen Erkenntnisse beim Fotografieren auch digital umzusetzen.

Freiwahlkurs Gestalten mit Ton

Bild Legende:

Das Gestalten mit Ton - selbst geformte Gefässe, Figuren und Gegenstände - feiern momentan ein grosses Revival. In diesem Kurs lernen Sie Grundtechniken des Gestaltens mit Ton kennen. Sie können in verschiedenen Techniken Gegenstände und Skulpturen ihrer Wahl herstellen - einzeln oder in einer kleinen Serie. Dann brennen wir diese und experimentieren nach Lust und Laune mit Glasur.

Und natürlich gehört auch die GKG-Biennale zum BG.