Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / David Tschan gewinnt SYPT

Artikelaktionen

David Tschan gewinnt SYPT

Publiziert: 19.03.2018
SYPT.jpeg

GKGesearch@SYPT2018 Djahan Lamei, Elio Wanner, David Tschan, Salome Wehrli, Vincent Grumbacher, Fiona Santarossa, Moritz Tschudin, Lea Steiner, Lukas Frey, Laslo Dosa, Luca Formenti, Alexander Hadjistamov.

Am 17. und 18. März fand das Swiss Young Physicists' Tournament (SYPT) erstmals an der Universität Basel statt. Das SYPT ist die Vorselektion der „Schweizer Physik Nationalmannschaft“. David Tschan gewann auf eine beeindruckende Art und Weise souverän die Einzelwertung des Wettbewerbs. Er widmete sich dem Problem "Water Bottle", beim welchem ein erfolgreicher Wurfversuch beim Bottle-Flipping untersucht werden soll. Mit einer beeindruckenden Präsentation im Final Fight konnte sich sein Team noch den 2. Rang in der Teamwertung sichern. Insgesamt kamen mit Elio Wanner und Moritz Tschudin noch zwei weitere Schüler unter die Top Ten. Das gesamte Team unserer Schule konnte mit einer insgesamt sehr tollen Leistung glänzen - Herzlichen Glückwunsch!