Sie sind hier: Startseite / Unterricht / Ergänzungsfächer / EF Biologie

Artikelaktionen

EF Biologie

Das Ergänzungsfach Biologie greift wichtige Themenbereiche aus der Biologie auf, die im Grundlagenfach nicht oder nur oberflächlich bearbeitet werden können. Dabei werden drei grosse Themen im EF-Lehrplan vorgegeben (siehe unten). Daneben bleibt Raum für Themen, welche die Kursgruppe selber auswählen kann.
Das Ergänzungsfach Biologie richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die mehr über biologische Zusammenhänge erfahren möchten und sich für interdisziplinäre, gesellschaftsrelevante Vernetzungen zwischen Biologie, Medizin, Sport oder Psychologie interessieren. Die Untersuchungsebenen reichen dabei von molekularen Strukturen (z.B. Molekulargenetik) bis zu vernetzten Systemen (z.B. Ökosystemem).

Ziel
Das Ziel ist eine vertiefte Auseinandersetzung mit biologischen Phänomenen und ein Verständnis für komplexe biologische Prozesse. Dabei wird Wert auf verschiedene Unterrichtsformen gelegt, welche auch eine gewisse Eigenverantwortung der Schülerinnen und Schüler verlangen. Insbesondere sind viele praktische Versuche und Experimente, Exkursionen und Besuche von Institutionen oder Vorträgen (z.B. Biozentrum, Anatomisches Museum, Vortragsreihe „Woche des Gehirns“, Universitäre Psychiatrische Klinik etc.) geplant.

Vorgegebene Themen
1. Neurobiologie:

  • von der Nervenzelle zum Gehirn
  • Reizverarbeitung im Nervensystem
  • Evolution des Gehirns
  • Wahrnehmung, Lernen und Gedächtnis
  • Synapsengifte und Drogen
  • Schlaf, Schmerzen und Placeboeffekte
  • Hirnerkrankungen

2. Ökologie:

  • Grundlagen der Ökologie
  • Versuche zu ökologischen Faktoren / ökotoxikologische Untersuchungen
  • Untersuchung von Räuber-Beute-Beziehungen
  • Exkursionen (Petite Camargue, Birs ...)
  • Untersuchung eines Fliessgewässers nach internationalen Kriterien (GLOBE-Projekt)
  • Rolle des Menschen in Ökosystemen

3. Genetik und Gentechnologie:

  • klassische Kreuzungsversuche mit verschiedenen Fruchtfliegenmutanten
  • Gentechnik-Praktikum mit DNA und Bakterien
  • Ausgewählte Themen der Genetik und Gentechnik (z.B. Krebsentstehung und Therapieformen)

Wahlthemen
Mindestens ein Drittel der Unterrichtszeit soll für Wahlthemen der EF-Gruppe zur Verfügung stehen. Mögliche Themen:

  • Verhaltensbiologie
  • ausgewählte Aspekte der Humanbiologie und Medizin (Organsysteme)
  • Artenkenntnisse
  • vertiefte Mikrobiologie und Zytologie
  • Sezierkurs
  • Bionik
  • Biochemie
  • Meeresbiologie
  • Bioinformatik

 

Einige Impressionen aus dem EF-Biologie:

Bild Legende:
Ein Bach wird vermessen.
Bild Legende:
Biologische Gewässergüteuntersuchung
Bild Legende:
Fruchtfliegen werden nach Geschlechtern sortiert und dann gezielt gekreuzt
Bild Legende:
Bakterien werden gentechnisch verändert
Bild Legende:
Der Magen-Darm-Trakt einer Ratte wird freipräpariert
Nützliches