Sie sind hier: Startseite / Unterricht / Ergänzungsfächer / EF Philosophie

Artikelaktionen

EF Philosophie

Bild Legende:

Sind Sie sicher, dass Sie gerade dieses Informationsblatt lesen und sich dies nicht nur einbilden? Können Sie ausschliessen, dass Sie träumen, wenn Sie wach sind?

Bild Legende:

Geben Sie das Geld zurück, wenn der Bancomat Ihnen – ohne Ihr Konto zu belasten – wegen einer technischen Störung tausend Franken zuviel ausbezahlt? Halten Sie wahre Liebe für möglich? Würden Sie einen Freund verraten, um einen anderen zu schützen? Ist der Satz: “Dieser Satz ist falsch” wahr oder falsch? Fragen wie diese werden wir im Ergänzungsfach Philosophie miteinander diskutieren.

Vier Fragen bilden nach Immanuel Kant den Inhalt der Philosophie: “Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Was ist der Mensch?” Die Philosophie geht davon aus, dass alle Menschen diese Fragen haben und jeder für sich zu Antworten finden kann. Die
theoretische und die praktische Philosophie fragen, ob es Wahrheit gibt, ob das Leben einen Sinn hat, ob wir eine Seele haben, die nach dem Tod in irgend einer Form weiterlebt, und ob es so etwas wie “das Gute” und “das Böse” gibt.

Bild Legende:

Wir werden diesen Fragen in verschiedenen Gebieten der Philosophie nachgehen:
Erkenntnistheorie, Logik, Metaphysik und Ethik.

Einen anderen Schwerpunkt bildet die Geschichte der Philosophie, aus der Sie verschiedene Philosophen kennenlernen sollen: Sokrates wurde zum Tod verurteilt, obwohl er nie etwas anderes getan hat, als zu diskutieren. Aristoteles entwickelte eine Definition von Wahrheit, die bis heute nicht verbessert werden konnte. Kant hatte eine Idee, die alles in Frage stellte, was jemals vor ihm gedacht worden ist.

Bild Legende:

Im zweiten Jahr lesen wir zwei philosophische Werke: eines von René Descartes – “Discours de la méthode” - , das den berühmtesten philosophischen Satz enthält, und eines von Albert Camus – “Der Mythos des Sisyphos” -, das die Frage nach dem Sinn des Lebens stellt.

Einen kleineren Teil unserer Zeit widmen wir dem Zusammenhang von Quantenphysik und Philosophie. Wir werden fragen, welchen Einfluss die moderne Physik auf unser alltägliches
Denken hat und ob wir nicht vielleicht ein ganz falsches Bild von unserer Welt haben. Und als “Entspannung” werden wir ab und zu Philosophen und Theorien kennenlernen, die ziemlich “schräg” sind. Die waghalsigste unter diesen Theorien ist derzeit – meines Erachtens – eine
physikalische Theorie, die davon ausgeht, dass es eine Vielzahl von Universen gibt
und in jedem Augenblick neue Universen entstehen. Gemessen an dieser physikalischen Theorie scheinen viele philosophische Gedanken geradezu harmlos.

Das Ziel des Ergänzungsfaches besteht darin, dass Sie die Fragen, die Sie interessieren, stellen können und möglicherweise Antworten bekommen, die Ihrer Kritik standhalten.

Nützliches