Sie sind hier: Startseite / Unterricht / Ergänzungsfächer / EF (Kultur-)Geografie

Artikelaktionen

EF (Kultur-)Geografie

Bild Legende:

Kulturgeografie: Der weiterführende Geografie Unterricht für Begeisterte und solche, die es werden wollen!

Das Ergänzungsfach Kulturgeografie baut auf dem Grundlagenfach auf und vertieft die Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der Kultur-, Sozial- und Wirtschaftsgeographie. Einerseits sollen Menschen mit ihren Lebensansprüchen, andererseits die Natur mit ihren Erscheinungsformen betrachtet werden. Dabei werden die geographischen Denk- und Arbeitsmethoden vielfältig erfahren.

Es wird vertiefend in längeren Blöcken gearbeitet.

Im Ergänzungsfach Geographie werden thematische und arbeitstechnische Wünsche der Schülerinnen und Schüler in der Unterrichtsgestaltung stark mit einbezogen und es wird vermehrt auf Selbständigkeit und Selbsttätigkeit Wert gelegt.
Dies geschieht sowohl innerhalb gemeinsamer Klassenthemen als auch individualisiert in der Form von Portfolioarbeit.

Exkursionen, Besichtigungen und Diskussionen mit Fachleuten erweitern das Natur- und Kulturverständnis.

Aus dem möglichen Themenkatalog werden gemeinsam Inhalte ausgewählt und Schwerpunkte gesetzt.

Alternativ zum EF Geografie und Physik beschäftigen wir uns im EF (Kultur-)Geografie mehr mit den Menschen in seinem Lebensraum. Dies geht natürlich nicht ohne die Grundlagen aus der Naturgeografie/Physischen Geografie:

  • Landschaften
    ausgewählte Natur- und Kulturlandschaften als vernetzte Systeme erfahren
     
  • Stadt
    Lebensraum für Mensch und Natur, haushalten mit dem Raum,...
     
  • Weite Welt – Eine Welt
    Verschiedene Kulturkreise, Religionen, Entwicklungszusammenarbeit,...
     
  • Regional- und lokalgeographische Beispiele, aktuelle Konflikträume
    z.B. Kaukasus, Anden, Tibet, Kaschmir, Nordsee, Naher Osten, Kaspischer
    Raum, …
     
  • Tourismus
    Traumdestinationen und Horrorvisionen
Nützliches